SV Seeste 68

Der ultimative Wegweiser!

Startseite Artikel Über den Verein Spielplan Tabelle Ergebnisse Torschützen Fotos Spendenaktionen Kontakt

Gästebuch des Stadtliga-Meisters und Pokalsiegers:
SV Seeste 68 ;-)

SV Seeste 68 - Mannschaftsfoto

Bilder vom Pokalsieg


Einträge heute: 0

Rekord: 52 (18.01.2010) - Top-15-Poster

Top-15-Poster im Gästebuch
EinträgeName
1070Sili
1059Patrick
728Dennis
652Django
448Pixel
358HennE
328Munse
311PS1986
301Mica
188christoph
172Trainer
151Chris
138Weeli
127Heide
126Eddy

Nur angemeldete Mitglieder dürfen Gästebuch-Einträge schreiben!





»7314« Einträge im Gästebuch auf »610« Seiten
Du befindest dich auf Seite »1«



#9746 von Patrick
29.11.2017 09:49 Uhr
test


#7355 von Lutter
29.05.2017 08:33 Uhr
Wichtiger Sieg im Schlussspurt der Saison!

Gestern konnten wir in einer kraftraubenden Partie einen 2:0 Heimsieg gegen die Alte Post Elf einfahren und damit wichtige 3 Punkte in der Schlussphase der Saison sichern.

Im großen und ganzen verlief die Partie relativ ausgeglichen, beide Seiten hatten ihre Chancen, allerdings war das Glück dieses Mal wieder etwas mehr auf unserer Seite.

Nach einer Ecke wurde unser aufgerückter Innenverteidiger böse gehalten, der sehr souveräne Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Elfmeter. Den Strafstoß verwandelte der Gefoulte dann selbst äußerst gekonnt und komplett gelassen im unteren rechten Eck.

In Folge dessen gab es dann eher weniger brisante Torraumszenen, bis auf einen Kopfball, diesen setzte der Stürmer der APE allerdings nur an den Querbalken. So stand es nun also 1:0 zur Halbzeit.

In der 2. Hälfte hatten wir die eine oder andere gute Chance nach einem Konter, leider hatte unser Flüglestürmer alleine vorm Torwart nicht die nötigen Nerven um auf 2:0 zu erhöhen.
Auch die APE kam nochmal durch einen Distanzschuss gefährlich vor unser Tor, zum Glück prallte der Ball nur an den Pfosten, unser Keeper wäre wohl chancenlos gewesen.

Nach einem Konter und einem kleinen Getümmel im 16er stocherte unser 10er dann kurz vor Schluss den Ball über die Linie zum 2:0 Endstand.

Bei nun zwei verbleibenden Spielen sind wir aktuell mit 6 Punkten Vorsprung Erster, allerdings hat unser erster Verfolger Bomberg noch ein Spiel mehr zu gehen.

Das nächste Spiel für uns ist dann in 2 Wochen am 10.06. gegen NFG Recke, Anstoß ist wie gewohnt um 14:30 Uhr in Recke.

Auch eine nette Veranstaltung auf der ein Team des SVS vertreten sein wird ist das Pfingsttunier am 04.06. in Westerbeck, vielleicht sieht man hier ja auch das eine oder andere bekannte Gesicht.

SV Seeste 68 - Alte Post Elf 2:0 (1:0)
1:0 Timo Munsberg (FE)
2:0 Michael Biel


#7354 von Lutter
22.05.2017 08:09 Uhr
Moin moin,

wie angekündigt gibt es nun die finalen Infos zu unserer Vatertagstour '17.
Treff wird am 25.05. um 10:00 Uhr am früheren Lopergolo (Moorstraße 4, 49497 Mettingen) sein.
Bitte bringt eine Warnweste mit und seid pünktlich, für eine vergessene Warnweste oder zu spätes Erscheinen gibt es eine Kiste Strafe, kommt man zu spät und hat keine Weste dabei, natürlich 2 Kisten.


#7353 von Lutter
14.05.2017 16:13 Uhr
Bittere Niederlage in Recke!

Am gestrigen Samstag mussten wir leider unsere dritte Niederlage diese Saison hinnehmen und verloren mit 3:0 (1:0) gegen die SF Recke.
Bei doch sehr sommerlichen Temperaturen und mit einer etwas ersatzgeschwächten Mannschaft konnten wir leider unseren 9 Punkte Vorsprung auf unseren Verfolger Bomberg nicht verteidigen.
Insgesamt war das Spiel recht ausgeglichen, jedoch nutzten die Recker einfach Ihre Chancen, im Gegensatz zu uns und verließen somit das Feld als verdienter Sieger.

Früh in der Partie hätten wir durch unseren schneller Stürmer in Führung gehen können, allerdings lenkte der Schnapper der Gegner den Ball mit einem starken Reflex über die Latte.
Das 1:0 fiel dann in einer etwas unglücklichen Situation, einer unserer Verteidiger lag verletzt in unserem Strafraum, dies übersah der Recker Angreifer wohl und zog einfach mal aus 20 Metern ab. Eigentlich ein einfacher Ball für unseren Keeper, der allerdings, wohl auch auf Grund des holprigen Geläufes, durch seine Hände rutschte.
Bis zur Halbzeit passierte dann eigentlich erstmal nicht mehr viel, es war ein sehr zerfahrenes Spiel ohne wirklich viele nennenswerte Torraumszenen.
In der 2. Halbzeit verpassten wir es dann immer wieder unsere Chancen zu nutzen und scheiterten dabei auch das ein oder andere Mal kanpp an Latte oder Pfosten.
Die Jungs vom SF Recke machten dies besser und nutzten Ihre Chancen, so konnten diese nach Kontern noch das 2. und 3. Tor erzielen.

Am Ende brauchen wir uns über die Niederlage nicht beschweren, denn Sie war verdient.
Aber nun heißt es natürlich wieder Köpfe hoch und weitermachen, denn wir haben noch alles in den eigenen Händen!
Weiter geht es für uns in 2 Wochen am 27.05. gegen die Alte Post, Spielstätte wird dann die Fritz-Biel-Arena sein.
Dann sind alle Jungs hoffentlich wieder motiviert und fit!
Für eine mögliche Meisterschaftsfeier wurden auch schon die ersten Sponsoren gefunden!

SF Recke - SV Seeste 68 3:0 (1:0)
1:0 SF Recke
2:0 SF Recke
3:0 SF Recke


#7352 von Lutter
22.04.2017 18:53 Uhr
Souveräner Sieg im Derby!
Der SVS konnte an diesem Nachmittag einen eigentlich ungefährdeten 1:0 (1:0) Sieg im Derby gegen den FC Westerbeck erringen.
In der sehr zerfahrenen Partie war eigentlich kaum Spielfluss vorhanden, was vielleicht auch etwas an dem Motto der Defensive der Gäste lag, dies war nämlich "Hoch und Weit bringt Sicherheit".
Von Beginn an standen unsere Freunde aus dem Westen eigentlich mit 10 Mann im eigenen 16er, lediglich der Stoßstürmer der Gäste rackerte zwischen unseren Verteidigern hin und her.
Leider konnten wir lange unsere Chancen nicht nutzen, was eventuell auch an der meist unkonzentrierten Ausführung unserer Standards lag, durch die wir deutlich gefährlicher für das gegnerische Tor hätten werden können.
Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielten wir dann endlich das erlösende 1:0, nach einem schönen langen Ball aus dem Mittelfeld leitete unser Stürmer die Kugel kunstvoll weiter nach Außen, wo schon unser kleiner Flitzer lauerte und eiskalt vorm herausstürmenden Westerbecker Schlussmann blieb.
In der 2. Halbzeit ging es dann zerfahren weiter, viele lange Bälle, unzählige Einwürfe und vergebene Großchancen (wenn man halt nur nen Linken hat).
Unser Keeper musste am heutigen Tage eigentlich keinen einzigen richtigen Schuss auf sein Tor abwähren, was bestimmt auch an der grandiosen Defensivarbeit unserer Truppe lag, selbst die jüngsten und kleinsten haben heute alles gegeben, Kompliment dafür!
Lediglich kurz vor Schluss schrammte noch eine verunglückte Flanke des Westerbecker Außenverteidigers knapp am langen Pfosten vorbei.
Als dann der Schlusspfiff ertönte war der Jubel bei den Seester Spielern und Fans natürlich riesig, Ich glaube für das nächste Derby sollten wir auch den ein oder anderen Ordner besorgen.
Natürlich ist dies in erster Linie ein Prestigeerfolg, allerdings sind es auch 3 weitere wichtige Punkte im Rennen um die Meisterschaft, der wir, auch dank des Patzers des FC Bomberg gegen die Alte Post, nun einen Schritt näher gekommen sind.
Vielen Dank auch nochmal an die vielen Fans, die trotz der unbeständigen Wetterverhältnisse sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen haben, es war schön auch mal wieder das ein oder andere in Vergessenheit geratene Gesicht wiederzusehen.
Weiter geht es für uns dann am Nachholspieltag nächste Woche den 29.04. um 14:30 Uhr in der Fritz-Biel-Arena gegen den RC Uffeln, diese rangieren aktuell auf dem 8. Tabellenplatz.
SV Seeste 68 - FC Westerbeck 1:0 (1:0)
1:0 Michael Karl Köppel


#7351 von Lutter
18.04.2017 20:27 Uhr
Wichtiger Sieg im Topspiel am Osterwochenende!

Am Ostersamstag war der SVS zum Topspiel gegen den FC Bomberg in Uffeln angetreten.
Es wurde eine wie erwartet hart umkämpfte Partie, schließlich konnte der Sieger einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen.
Bereits nach 10 Spielsekunden hätte der Schiedsrichter auf Elfmeter für den SVS entscheiden können, der Pfiff blieb allerdings aus.
Nach dann gerade einmal 5 gespielten Minuten gingen wir mit 0:1 in Rückstand, nach einem unnötigen Freistoß aus dem Halbfeld schraubte sich der Angreifer des FC Bomberg nach oben und versenkte den Ball per Kopf im Tor.
In Folge ließen unsere Jungs allerdings nicht die Köpfe hängen, denn allen war bewusst um was es in dieser Partie ging. Auch dank der Unterstützung einiger Vereinslegenden konnten wir im weiteren Spielverlauf die Oberhand gewinnen, leider machte uns mal wieder unsere schwache Chancenauswertung zu schaffen.
In der 25. Minute gab es dann den Pfiff, Elfmeter für den SVS!
Trotz einiger Anfeindungen von den Außenlinien und der gegnerischen Spieler behielt unser Schütze die Nerven und versenkte die Kugel eiskalt im unteren linken Eck.
Im Verlauf der 2. Hälfte erarbeiteten wir uns dann immer wieder weitere Chancen, die aber leider nicht von Erfolg gekrönt waren.
Zum Ende der Partie warf das Trainerteam dann nochmal alles in eine Waagschale, denn wir brauchten die 3 Punkte um aus eigener Kraft die Meisterschaft erreichen zu können.
Den am heutigen Tage eher ungefährlicheren Bombergern schien der eine Punkt allerdings zu reichen und dem entsprechend Defensiv agierten diese zum Ende der Partie.
2 Minuten vor Schluss gelang uns dann der viel umjubelte Siegtreffer zum 2:1. Nach einem fatalen Fehlpass in der Defensive der Bomberger behielt unser Flügelstürmer die Nerven und zielte nach eigener Aussage einfach auf den Kopf des Keepers, der Ball landete allerdings zum Glück trotzdem in den Maschen, eventuell hing dies auch mit seiner bisherigen Zielgenauigkeit zusammen!

Der SVS bedankt sich hiermit auch nochmal bei allen mitgereisten Fans, die dieses Spiel quasi in ein Heimspiel verwandelten.
Außerdem wünschen wir natürlich in diesem Zuge auch noch frohe Ostern und viel Spaß bei den diversen Osterfeuern im Kreis!

Am nächsten Wochenende empfangen wir dann unsere Freunde aus dem Westen zum Derby, auch hier wird es mit Sicherheit wieder eine spannende Partie zu sehen geben.
Dank des Siegs rangieren wir nun mit 6 Punkten Vorsprung auf dem ersten Platz, allerdings hat der FC Bomberg auch noch ein Nachholspiel.

FC Bomberg - SV Seeste 68 1:2 (1:1)
1:0 FC Bomberg
1:1 Marvin "Manfred" Ricker
1:2 Michael "King Karl" Köppel


#7349 von Dennis
03.03.2017 22:50 Uhr
Morgen Heimspiel gegen Pan.Priestertum und Samstag den 11 März Heimspiel gegen RC Uffeln ,Anstoß jeweils 14.30 Uhr!! :svsfan:


#7348 von Dennis
02.10.2016 11:13 Uhr
Hier die Termine der nächsten Wochen: Morgen 3.10 Auswärtspiel in Halen ,Anstoß:14.30 Uhr!
8.10 Nachholspieltag ( kein Spiel )
15.10 Heimspiel gegen Bomberg ,Anstoß:14.30 !
22.10 Auswärtsspiel in Westerbeck,Anmstoß:14.30 Uhr! :svsfan:


#7347 von Dennis
15.09.2016 12:23 Uhr
Das Spiel Samstag gegen uffeln fällt erneut aus nachholtermin voraussichtlich am 29.10


#7346 von Fadir (Gast)
12.08.2016 17:17 Uhr
Wischwasser, Spülwasser, Müllwasser ist eklig, unhygienisch und tödlich


#7345 von Dennis
17.05.2016 19:21 Uhr
Ebenfalls Samstag wird das pokalfinale Bayern- Dortmund im Schießstand seeste gezeigt ,für das leibliche Wohl ist gesorgt ! Beginn 19 Uhr, Anstoß 20 Uhr :svsfan:


#7344 von Dennis
17.05.2016 19:18 Uhr
Samstag Heimspiel gegen rc uffeln treff 14 Uhr, Anstoß 14.30 Uhr!

Gehe zu:

Nächster Seite [2]
Letzter Seite [610]